server:waf_modsecurity

WAF Web Application Firewall

Bei Hetzner habe ich ein paar WAFs, genauer gesagt ModSecurity unter NGINX konfiguriert.

Dafür habe ich ein paar Cusom Rules konfiguriert die Zugriff nur von bestimmten IPs zulassen:

Custom Rules

custom.conf
SecRule REQUEST_FILENAME "@endsWith /api.php" \
    "id:2000, \
    chain, \
    phase:1, \
    log, \
    pass"
    SecRule REMOTE_ADDR "@ipMatchFromFile ip_allowlist.txt" \
      ctl:ruleEngine=DetectionOnly

SecRule REQUEST_FILENAME "@endsWith /api.php" \
    "id:2001, \
    phase:1, \
    t:lowercase, \
    log, \
    deny, \
    msg:'Zugriff verboten'"
    
SecRule REQUEST_FILENAME "@endsWith /api/getcontact.php" \
    "id:2002, \
    chain, \
    phase:1, \
    t:lowercase, \
    log, \
    pass"
    SecRule REMOTE_ADDR "@ipMatchFromFile ip_allowlist.txt" \
      ctl:ruleEngine=DetectionOnly

SecRule REQUEST_FILENAME "@endsWith /api/getcontact.php" \
    "id:2003, \
    phase:1, \
    t:lowercase, \
    log, \
    deny, \
    msg:'Zugriff verboten'"    

Durch das t:lowercase sind alle Zugriffe auf die URI /api/getContact.php sowie /api/getcontact.php nur per Allowlist erreichbar. Wichtig hierbei ist die REQUEST_URI kleingeschrieben anzugeben auch wenn die eigentliche URI Großbuchstaben enthält.

  • server/waf_modsecurity.txt
  • Zuletzt geändert: vor 7 Wochen
  • von Thomas Große