Grosse Projekte

Einfaches einfach und kompliziertes möglich

Webseiten-Werkzeuge


desktop:tipps_und_tricks

Linux Rechner auch von einem unprivilegierten User herunterfahren

Ein normaler Benutzer soll folgende Befehle ausführen dürfen ohne ein Passwort einzugeben:

  • sudo halt
  • sudo reboot
  • sudo poweroff

Dafür muss die Date /etc/sudoers angepasst werden

## Admin UserGroup Halt/Reboot/PowerOff
%admin ALL=NOPASSWD: /sbin/halt, /sbin/reboot, /sbin/poweroff

Und dann müsste mann nur noch den jeweiligen Benutzer zu der Benutzergruppe admin hinzufügen.

Oder man gibt direkt den jeweiligen Benutzernamen an

## User Halt/Reboot/PowerOff
thomas ALL=NOPASSWD: /sbin/halt, /sbin/reboot, /sbin/poweroff

Bessere Kommandozeilentools

Remy Sharp hat einen sehr guten Artikel bzgl. CLI-Improvements geschrieben:
https://remysharp.com/2018/08/23/cli-improved

Ein cat-Ersatz

https://github.com/sharkdp/bat
Dazu noch ein alias in der bashrc definieren:

| .bashrc
alias cat='bat'

Ein Ping-Ersatz

http://denilson.sa.nom.br/prettyping/

curl -O https://raw.githubusercontent.com/denilsonsa/prettyping/master/prettyping
chmod +x prettyping
sudo mv ./prettyping /usr/sbin
./prettyping whatever.host.you.want.to.ping

Dazu noch ein alias in der bashrc definieren:

| .bashrc
alias ping='prettyping --nolegend'
desktop/tipps_und_tricks.txt · Zuletzt geändert: 2018/08/31 10:10 von Thomas Große